Laden...
Home2022-07-07T10:59:29+02:00

Berufliche Schule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

-Wirtschaft-

Aktuelle Information

Neuigkeiten in Bezug auf den Coronavirus

Unter dem Link „Corona-News“ bzw. dem Menüpunkt „Corona-Informationsseite“ finden Sie alle Neuigkeiten zum Coronavirus und die daraus resultierenden Konsequenzen für unsere Schule auch schon zum Start des neuen Schuljahres 2022/2023.

Zu den Auswirkungen sowie den durchzuführenden Massnahmen gibt es dort fortlaufend die Informationen der Schule, vom Bildungsministerium, der IHK zu Rostock und der Hanse- und Universitätsstadt Rostock.


Hinweis in eigener Sache: Eine Übersicht über die aktuellen Beschulungspläne finden Sie unter dem Menüpunkt „SCHULORGANISATION“ => „Pläne“.


Unsere News

Neuigkeiten aus Ausbildung und Schulleben

Wir leben Erasmus+

An unserer Schule nimmt das Erasmus+ Programm an Fahrt auf. Im Moment befinden wir uns im 2. Projekt. 8 Lehrer können je 1 Woche an Schulen im europäischen Ausland verbringen und wertvolle Erfahrungen machen und diese mit dem Kollegium teilen. Themen sind: Digitalisierung, Inklusion, Qualitätsmanagement. Die ersten 2 Kollegen fuhren nach Schweden und waren vom Schulalltag dort sehr beeindruckt. Das 2. Pärchen war im Februar in Dänemark an der CELF (berufliche Schule mit Gymnasium), knüpften dort Kontakte, aus denen nun ein direkter Wissenstransfer erwuchs. 2 dänische Kollegen nahmen an unserem schulinternen Fortbildungstag in der Vorbereitungswoche teil. So konnten 50 % [...]

Information aus der Schulsozialarbeit

Im Rahmen des Projektes „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“, gibt es die Mitteilung, dass der IB, die HWS und migra e.V. online Tutorials für ihre Teilnehmenden als vorübergehende Unterstützung anbieten. Der Caritasverband e.V. Güstrow bietet kostenfrei über ein Online-Sprachangebot „Alltagsdeutsch“ an. Hier ist der Ansprechpartner Ralf Wendel, Tel.: 0381/ 45 47 233, Mobil: 0176/ 13 71 1911. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Marquardt, Sozialpädagogin unserer Schule über folgende Mobilnummer zur Verfügung: 0176 32 80 7005

Dänische Gäste zu Besuch bei uns

Am 6.12.2019 waren 14 Schüler und 3 Lehrer aus Nakskov, Dänemark zu Gast an unserer Beruflichen Schule. Die Schüler einer 10. Klasse wollten sich über unser deutsches Berufsschulsystem und unseren Unterricht in Deutschland informieren. Die Gäste wurden um 8:30 Uhr durch uns, Frau Beese und Frau Tessmer, empfangen. Nachdem Herr Zirzow die Besucher willkommen geheißen hat, gaben wir ihnen in einer Präsentation einen Überblick über die Angebote und die Organisation unserer Beruflichen Schule. Um 9:20 Uhr durften die Besucher unseren Unterricht live erleben. Anschließend traten sie in regen Informationsaustausch mit ausgewählten Schülern aus verschiedenen Klassen, z.B. TOK81, KBM83, KSL 81, [...]

„Die Chancen der digitalen Welt nutzen“ – neue Perspektiven im Bereich Onlinemarketing mit der Google Zukunftswerkstatt

Am Donnerstag, den 28.11.2019, erhielten einige Klassen der Bildungsgänge KBM, KEH, BAK, TOK KEC, KDM, KGA, DRO und KTF des 2. Lehrjahres eine Einführung in Grundprinzipien des Onlinemarketings. Referentin Denise Ludwig, welche selbstständig im Bereich Onlinemarketing arbeitet, vertrat dabei die Google Zukunftswerkstatt mit dem Standort Berlin und stellte verschiedene Tools vor, die kostenfrei genutzt werden können, um die Webpräsenz eines Betriebes zu optimieren. […]

Besuch aus Sibirien

Bereits zum 3. Mal weilte ein Deutschlehrer, dieses Mal Galina Silenkova aus Tomsk in Russland, bei uns an der Schule. Im Rahmen des Pasch-Programms hospitierte sie besonders im Deutschunterricht, war aber auch anderen Fächern gegenüber sehr aufgeschlossen. Ziel dieses dreiwöchigen Projektes ist es, den Teilnehmern ein intensives Sprachtraining (24/7) zu ermöglichen und das deutsche Bildungssystem näherzubringen. So besuchte die Gymnasiallehrerin auch das Gymnasium in Bad Doberan, die Privatschule Universitas in Rostock und die Fachschule in Wismar. Ihre Herkunft löste sowohl bei den Lehrern als auch bei den Schülern großes Interesse aus. Frosttage, Benotung, Rente, Politik, Stereotype, Kultur – all das und noch viel mehr gab es aus [...]

Nach oben