International Certification for Digital Literacy (ICDL)

Internationale Zertifizierung für digitale Kompetenz (ICDL) ehemals Europäischer Computer Führerschein (ECDL)

Der sichere Umgang mit moderner Informationstechnik (IT) ist eine Grundvoraussetzung im modernen Berufsleben. Aus diesem Grund möchten wir den Auszubildenden unserer Schule eine Zusatzqualifikation anbieten. Wir haben uns für den international anerkannten Computerführerschein (ICDL) entschieden.

Von Anbeginn des Schuljahres 2016/2017 unterrichten wir in den Ausbildungsberufen der Berufsschule im Fach Datenverarbeitung nach den Syllabi des ICDL.

Im ersten Lehrjahr werden die Schülerinnen und Schüler zu Computer- & Onlinegrundlagen und in Präsentationstechniken (PowerPoint) unterrichtet. Im zweiten Lehrjahr unterrichten wir sie in Tabellenkalkulation (Excel) und im dritten Schuljahr lehren wir die die Textverarbeitung (Word).

Parallel dazu hat sich die Schule zu einem ICDL- Prüfungszentrum (PZ) zertifiziert. Mittels einer entsprechenden Fortbildung wurden zwei Lehrkräfte zur PZ-Admins und drei Lehrkräfte zu Session-Managern ausgebildet. Ferner rüsteten wir zwei Computerräume zu Prüfungsräumen auf. Folglich dürfen wir seit Anfang 2018 in unserem Haus eigenständig Prüfungen abnehmen.

Für die Schüler hat dies zwei Vorteile:

• die Fahrtwege zu den Prüfungen entfallen, da die Prüfungen in der Schule stattfinden

• die Kosten für die Schüler reduzieren sich, da die notwendige CertID, eine lebenslang gültige Identifikation und Voraussetzung für die Prüfungen, preisgünstiger an die Schülerinnen und Schüler abgegeben werden kann

In unserem Haus werden folgende Zertifikate angeboten:

• ICDL Workforce Base, bestehend aus den Modulen Computer- & Online Essentials, Tabellenkalkulation, Präsentation und Textverarbeitung

• ICDL-Profile bietet die Möglichkeit, ab vier bestandenen Modulen, sich ganz individuell zu qualifizieren

• Beim ICDL-Advanced (Professional) werden Kenntnisse auf fortgeschrittenem Niveau vermittelt.

Wir präferieren den ICDL-Profile, da dieser am besten zur kaufmännischen Ausbildung passt.

Die Prüfungen bieten wir nach Beendigung des jeweiligen Schuljahres an. Die Zusatzqualifikation ist kostenpflichtig, die Kosten betragen:

• ICDL-Base: 90 € (36 € + 4*13,50 €)

• ICDL-Profile: 90 € (36 € + 4*13,50 €)

• ICDL-Advanced: 130,50 € (36 € + 7*13,50 €)

Die anfallenden Kosten werden über drei Lehrjahre verteilt.

Im Jahr 2019 erhielten die ersten Absolventen, nach dem Bestehen der vier notwendigen Prüfungen, das ICDL-Profile Zertifikat.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail (ECDL(at)bs-wirtschaft-rostock(dot)de) an mich.

MCP Dipl. Wing Päd. Gunnar Seidel