NEWS zu CORONA

corona 4918963 1280

Hier finden Sie alle Neuigkeiten zum Coronavirus und die daraus resultierenden Konsequenzen für unsere Schule.

 

Zu den Auswirkungen der Schulschließung und anderen durchzuführenden Massnahmen gibt es hier fortlaufend die Informationen der Schule, vom Bildungsministerium und der Hanse- und Universitätsstadt Rostock.

Wir werden Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

 

Ab Montag, 16.03.2020 bleibt die Schule bis zum 19.04.2020 geschlossen. Ein Schulbetrieb findet nicht statt.

Alle weiteren Informationen diesbezüglich erhalten Sie hier auf der Seite bzw. die Schüler/Azubis über die DSB mobile App.

 

Hinweis 1:
Die Schule ist in den Ferien (06.04. bis 17.04.2020) telefonisch NICHT erreichbar. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen per Mail an die Schulleitung oder Abteilungsleitung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Hinweis 2:
Der Unterrichtsbeginn der Klassen am 20.04.2020 wird über die DSB mobile App geregelt, zu lesen ab Freitag, 17.04.2020 mittags.
Der erste Fachlehrer wird Ihnen dann am Montag den Stundenplan für die Woche zur Verfügung stellen.

 

Auswirkungen für die Auszubildenden:

Alle Azubis, welche ab 16.03.20 Berufsschule gehabt hätten, melden sich in ihrem Betrieb und sprechen mit ihrem Ausbilder das weitere Vorgehen ab. Im Normalfall wird es eine Beschäftigung und praktische Ausbildung im Ausbildungsbetrieb geben.
Die Fachlehrer haben sich per Mail an Sie gewandt und Ihnen Aufgaben, Aufträge usw. übermittelt. Sollte ein Azubi keine Mails bekommen haben, bitte über einen Mitschüler informieren und den Klassenlehrer die Mailadresse mitteilen.

 

Auswirkungen für die Ausbildungsbetriebe:

Wir bitten die Ausbildungsbetriebe den Auszubildenden die nötige Zeit zu geben sich mit den zugesendeten Aufgaben beschäftigen zu können. Wir als Schule glauben, dass dies für eine gute Prüfungsvorbereitung notwendig ist.

Die IHK-Ausbildungsprüfungen Sommer 2020 finden in der Woche vom 15. bis 19. Juni 2020 statt. 
Alle Ausbildungsbetriebe und Auszubildende erhalten dazu eine schriftliche Information der IHK.
Die industriell-technischen schriftlichen Abschlussprüfungen sind für den 16. und 17. Juni, die kaufmännischen für den 18. und 19. Juni 2020 geplant.

Prüfungsteilnehmer, die im Frühjahr 2020 für ihre Abschlussprüfung Teil 1 angemeldet waren, erhalten die Möglichkeit, die Prüfung im Herbst 2020 zu absolvieren.

Der Prüfungszeitraum der praktischen Prüfung beginnt wie geplant am 2. Mai 2020.

Näheres auf der Seite der IHK zu Rostock: https://www.rostock.ihk24.de/standortpolitik/coronavirus/pruefungstermine-corona-4726784

 

Auswirkungen für die Vollzeitschüler (Fachgymnasium, Fachoberschule, Fachschule):

Die konkreten Dinge, was die Schüler machen sollen, sind festgelegt. Alle Schüler erhalten ihre Aufgaben und Arbeitsaufträge per Mail von den einzelnen Fachlehrern.
Wir beginnen damit, den Klassen der Vollzeit auch die Möglichkeit der Nutzung einer digitalen Lernplattform (Haleo) anzubieten.
Alle Schüler arbeiten von zu Hause aus und nutzen die angebotene Kommunikation mit den Fachlehrern.

 

Auswirkungen für die Vollzeitschüler der 13. Klasse

Bekanntgabe Prüfungszeiten schriftliches Abitur

Mit Schreiben vom 02.04.2020 hat die Bildungsministerin die Prüfungstermine bekannt gegeben. Um alle schriftlichen Prüfungen zu schaffen, greift das Ministerium auch auf Brückentage und Samstage zurück.
Hier der genaue Überblick für die schriftlichen Abiturprüfungen an unserer Schule:

Di., 12. Mai 2020    Englisch
Mi., 13. Mai 2020    Philosophie
Do., 14. Mai 2020   Mathematik
Mo., 18. Mai 2020  Geschichte und Politische Bildung
Di., 19. Mai 2020    Physik
Mi., 20. Mai 2020    Deutsch
Sa., 23. Mai 2020   Betriebs- und Volkswirtschaftslehre (!! Samstag nach Christi Himmelfahrt !!)
Do. 28. Mai 2020   Rechnungswesen

Fragen zur Anmeldung zum Abitur, Vornotenermittlung und Zeugnisausgabe werden zu einem späteren Zeitpunkt konkretisiert.

 

Auswirkungen für die Vollzeitschüler der Fachoberschule (FOV) und Fachschule (BEW)

Für die Durchführung der zentralen Prüfungen zum Erwerb der Fachhochschulreife wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt an der bisherigen Zeitschiene festgehalten.
Für den Bildungsgang Fachschule hat die Berufliche Schule die Prüfungstermine in eigener Verantwortung selbstständig festgelegt.

 

Wichtige Links zum Thema Corona:

Das Robert-Koch-Institut erfasst und bewertet kontinuiertlich die aktuelle Lage ... hier klicken.

Die Bundesregierung informiert auf gesonderten Seiten zur Entwicklung in Sachen Corona ... hier klicken

 

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com