Am 18. Juli 2018 richtete die SIV.AG in Rostock-Roggentin die nunmehr 3. gemeinsame und feierliche Zeugnisausgabe der Industriekaufleute mit der Beruflichen Schule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock-Wirtschaft sowie der IHK zu Rostock aus. 

Insgesamt 26 Auszubildende nahmen an diesem Tag ihre Berufsschul- und IHK- Zeugnisse unter den Augen ihrer stolzen Ausbilder aus den Händen  von Frau Berit Heintz, neue und inzwischen etablierte Leiterin des Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung der IHK zu Rostock sowie Herrn Frank Zirzow, Schulleiter der Berufsschule, entgegen. Ihnen wurde sowohl verbal als auch real ein roter Teppich ausgerollt.

Herr Dr. Guido Moritz, Vorstandsvorsitzender der SIV.AG, eröffnete spritzig und ohne Jackett zur „Marscherleichterung“ mit sehr anschaulichen Worten zu den Herausforderungen der heutigen Arbeits- und Lebensumwelt, gespickt mit persönlichen Anekdoten zum eigenen Werdegang und zur Unternehmenskultur der SIV.AG, den Reigen der hochkarätigen Redner. 

Frau Berit Heintz fand anschließend sehr wertschätzende, persönliche  Worte für die Absolventen und ermutigte zum Weiterlernen (auch mit Unterstützung der IHK zu Rostock) auf dem Weg in ein erfüllendes Berufsleben. Ihr besonderer Dank galt allen Partnern im Dualen System.

Unser Schulleiter, Herr Frank Zirzow, schloss den Kreis der Redner mit einer einfachen und zugleich eindringlichen Geschichte um den Bau eines Hauses, der die Eigenverantwortung der Absolventen auf ihrem beruflichen Weg in besonderer Weise hervorhob. „Das Fundament steht“, sagte er. Sein Dank gilt der engagierten Arbeit der Ausbilder in den Unternehmen sowie den Lehrkräften an der Berufsschule. 

Die Auszubildende der SIV.AG, Frau Maria Alfirov, schloss die schulische Ausbildung mit dem Prädikat „mit Auszeichnung“ ab. Die Herren Lukas Brandt und Johannes Hondt absolvierten die schulische Ausbildung mit dem Prädikat „sehr gut“ und gehören mit Recht in die Reihe der Besten. Alle Drei erhielten als besondere Auszeichnung einen Büchergutschein au den Händen des Schulleiters Herrn Frank Zirzow. 

Die drei Jahrgangsbesten IHK-Absolventen: Herr Felix Kadur, Frau Lena Koske sowie Herr Alexander Timm erhielten ebenfalls eine besondere Auszeichnung von der IHK zu Rostock aus den Händen der Geschäftsbereichsleiterin Frau Berit Heintz.

Herr Ronny Sasse, Human Ressources Manager der SIV.AG, richtete gemeinsam mit seiner Auszubildenden Frau Maria Alfirov sehr emotionale und zugleich optimistische Worte an alle Beteiligten. Es gelang Ihnen auf ganz unterschiedliche Art und Weise, das Publikum zu berühren und für sich einzunehmen. Jeder beleuchtete die Ausbildung aus seinem Blickwinkel: der Eine aus dem erfahrenen Blick des Ausbilders und Personalchefs eines Ausbildungsunternehmens, die Andere aus den Augen des Schülers und gefestigtem Mitglied im Klassenverband.

Für den ansprechenden musikalischen Rahmen sorgte, wie in den Jahren zuvor, der Musiker Herr Raik Flotow. Seine Songauswahl und Interpretation passte in jeder Hinsicht „auf den Punkt“. Den „Gänsehautmoment“ der Veranstaltung, wenn sich die Auszubildenden in der vorbereiteten Bilderschau in einigen „Schlaglichtern“ aus ihrem Ausbildungsumfeld wiedererkennen,...wenn ein leises Raunen durch die Reihen geht und sich jeder mit einem Lächeln im Gesicht zeigt...,untermalte er mit dem Titel „Wonderful Life“ von Black.

Im Anschluss an den offiziellen Teil durften sich alle Beteiligten am leckeren und abwechslungsreichen Buffett stärken, auf Erfolge anstoßen, Kontakte wiederbeleben und neu knüpfen.

„Verschiebe die Dankbarkeit nie!“, sagte schon Albert Schweizer. Ein besonderer Dank für das Gelingen dieser Veranstaltung gilt den zuverlässigen und freigiebigen Sponsoren: Allen voran der SIV.AG als Ausrichter, der Stadtwerken Rostock AG für den Musiker, der Liebherr-MCCtec Rostock GmbH für die Floristische Gestaltung, den Stadtwerken Güstrow für die Auszeichnung der besten Absolventen der schulischen Ausbildung sowie der IHK zu Rostock für die Auszeichnung der besten IHK-Absolventen. 

Ideengeberin, Organisatorin, Sponsorenwerber und Moderatorin der Veranstaltung war die Bildungsgangleiterin der Industriekaufleute der Beruflichen Schule Frau Martina Schumann. 

Ein besonderer Dank gilt Frau Anke Heldt und Frau Anne Bierwagen für ihre stets zuverlässige, immer umsichtige und hoch engagierte Unterstützung bei der Umsetzung aller Ideen für diese gelungene Veranstaltung. 

Für den nächsten Absolventenjahrgang 2019 ist bereits ein neuer Ausrichter im Gespräch, um diese gute Tradition weiter leben zu lassen. Die Werbung neuer Sponsoren geht weiter.

Es ist mir Bedürfnis und Herzensprojekt, meine Berufsschüler feierlich und wertschätzend ins Berufsleben zu entlassen.

Allen Absolventen ein herzliches „Danke für Alles!“ und „Auf Wiedersehen!“. 

Martina Schumann

Bildungsgangleiterin Industriekaufleute

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com