Im November weilte der Deutschlehrer Hany Saad aus Hurghada an unserer Schule. Im Rahmen des PASCH-Programms hospitierte er 3 Wochen lang hauptsächlich an unserer Schule im Deutschunterricht. Da er auch gern als Botschafter seines Landes auftrat, war seine Anwesenheit und Mitarbeit für uns alle, Lehrer wie Schüler, ein Gewinn. Dieses Programm ermöglicht es Deutschlehrern aus Afrika, Asien und und Südamerika das deutsche Schulsystem, die deutsche Kultur und die Menschen kennenzulernen. Herr Saad war das 1. Mal in Deutschland, zum 1. Mal im Kino, hat zum 1. Mal einen Döner gegessen, etc, viele Dinge, die er seit Jahren in seinem Deutschunterricht vermittelt, aber nie selbst erfahren hat. Nach seiner Rückkehr schickte er folgenden Brief:
 

                                                                      

 Sehr geehrter Herr Direktor,

ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die Gastfreundlichkeit und die liebenswürdige Aufnahme durch Lehrer und Kollegen bedanken. Ich durfte viele verschiedene Schulen besuchen, dem Unterricht in der Berufsschule, der Hotelschule, des Gymnasiums und der technischen Schule beiwohnen und auch selbst Unterricht abhalten. Sehr interessant war auch die Schulung über “Inklusion”. Ich habe sehr viel bei meinem Aufenthalt in Deutschland gelernt.

Ich konnte sehr viel neue Eindrücke sammeln, auch kulinarisch. Ich habe verschiedene  Restaurants besucht und die deutsche Küche kennengelernt. Natürlich habe ich mich auch darüber gefreut, einen leckeren Döner zu essen.

 Sehr beeindruckend waren der Karneval, die Lichtwoche, ein Ausflug nach Heiligendamm, an die Ostsee. Ich war im Kino und habe einer Vorlesung an der Rostocker Universität zum Thema deutsche Sprache beigewohnt. Ganz besonders gefallen hat mir auch die Stadtführung, bei der ich die Marienkirche, eine Brauerei, den Militäraussichtsturm und die Firma TUI besucht habe.

Vielen herzlichen Dank nochmal Ihnen allen für die tollen Erfahrungen, die ich machen durfte und viele Grüße an die lieben Kollegen. Auch einen großen Dank an meine Gastfamilie. Ich habe mich bei ihr sehr wohlgefühlt.

Mit freundlichen Grüßen

 

Hany Saad el Sawy

 

 

Hurghada, 20. Dezember 2017

Berufliche Schule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock -Wirtschaft- (JSN Epic template designed by JoomlaShine.com)