Voraussetzung zum Erlernen dieses Berufes ist ein Hauptschul- oder Realschulabschluss. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Dieser Beruf ist ein anerkannter Ausbildungsberuf im Sinne des Berufsbildungsgesetzes.

Da der Handel zur Wirtschaft gehört, sind hier alle Tätigkeiten des Handels mit Waren und Dienstleistungen zusammengefasst. Kaufleute müssen kalkulieren, organisieren und realisieren Arbeits- sowie Verteilersysteme. Daher sind die Schwerpunkte dieser Berufe die Absatzplanung, Marktbeobachtung und Werbung. Bei der Spezialisierung auf Teilaufgaben erleichtern moderne Büromaschinen, insbesondere die elektronische Datenverarbeitung diese Tätigkeit.

Kauffrauen und Kaufmänner müssen kontaktfreudig sowie sprach- und schriftgewandt sein. Sie müssen im Zusammenhang denken können, wendig sein, Organisationstalent beweisen, sicher im Umgang mit Zahlen sein und Ordnungssinn haben.

Alle Arbeit der Kaufleute hat das Ziel des Kaufens und Verkaufens von Waren und Dienstleistungen. Daher planen, organisieren, kalkulieren und rationalisieren sie.


weiterführende Informationen hier:
http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=6580




Berufliche Schule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock -Wirtschaft- (JSN Epic template designed by JoomlaShine.com)