Lernfeld 1

Die eigene Rolle im Betrieb mitgestalten und den Betrieb präsentieren

Lernfeld 2

Büroprozesse gestalten und Arbeitsvorgänge organisieren

Lernfeld 3

Aufträge bearbeiten

Lernfeld 4

Sachgüter und Dienstleistungen beschaffen und Verträge schließen

Lernfeld 5

Kunden akquirieren und binden

Lernfeld 6

Wertströme erfassen und beurteilen

Lernfeld 7

Gesprächssituationen bewältigen

Lernfeld 8

Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen

Lernfeld 9

Liquidität sichern und Finanzierung vorbereiten

Lernfeld 10

Wertschöpfungsprozesse erfolgreich steuern

Lernfeld 11

Geschäftsprozesse darstellen und optimieren

Lernfeld 12

Veranstaltungen und Geschäftsreisen organisieren

Lernfeld 13

Ein Projekt planen und durchführen

Rat vom Fachmann

Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre, es soll ein Monoberuf mit Wahlqualifikaktionen sein,

bei dem die "Gestreckte Abschlussprüfung" erprobt werden wird, die nach 1 1/2 Jahren stattfindet.

Die Abschlussprüfung (Teil 2 der Prüfung) findet am Ende der Ausbildung statt.

Im neuen Ausbildungsberuf werden die folgenden berufsprofilgebenden Fertigkeiten, Kenntnisse

und Fähigkeiten vermittelt:

Informationsverarbeitung

Bürowirtschaftliche Abläufe

Koordinations- und Organisationsaufgaben

personalwirtschaftliche Aufgaben

kaufmännische Steuerung und Kontrolle

Weitere und vertiefende berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten

werden im Unternehmen in zwei Wahlqualifikationen angeboten, die einen Zeitumfang

von je 5 Monaten umfassen.

Nach Abschluss der Berufsausbildung steht der neue dreijährige Querschnittsberuf

branchenübergreifend den verschiedenen Unternehmen zur Verfügung.

Er wird eine solide Grundlage und ein perfekter Einstieg in die berufliche Arbeitswelt für

alle sein, die im kaufmännischen Bereich oder im Bereich der Dienstleistungen bzw.

im Bereich des öffentlichen Dienstes arbeiten wollen.

 

Berufliche Schule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock -Wirtschaft- (JSN Epic template designed by JoomlaShine.com)