Home
01 | 09 | 2016


 
KSL verknüpft Theorie und Praxis durch Betriebsbesuche

Wie jedes Jahr waren auch die KSL-Azbis des 1. und 2. Lehrjahres wieder auf Exkursion um andere Speditionen und deren logistische Abläufe bzw. Spezialisierungen kennenzulernen.

Das 1. Lehrjahr besucht Schenker und ECL, beide ansässig im Hafen. Dort sahen sie u.a. die Umschlagshalle bei Schenker und die verschiedenen Verladungen inklusive der dazugehörigen Regelungen bei ECL.

Das 2. Lehrjahr war von Nagel und Homtrans eingeladen worden. Bei Homtrans beeindruckte das Riesenlager und die große Umschlagshalle, wobei bei Nagel die Spezialisierung auf den Transport von Nahrungsmitteln im Detail erläutert wurde.

Diese Ausflüge sind nicht nur eine willkommene Abwechslung vom Berufsschulalltag, sondern vor allem eine Vorbereitung auf die Prüfung und spätere Arbeitspraxis. Außerdem wurde von den Azubis immer wieder betont, dass Dinge/ Fakten, die man live gesehen hat, sich besser merken lassen und umgekehrt viele Vorgänge durch die Kenntnisse aus der Schule besser verstanden werden können.

All dies ist nur möglich mit der Unterstützung der Betriebe. Unser Dank für die treue Unterstützung über viele Jahre gilt den oben genannten Firmen.

 
Zeugnisausgabe IKA

Am 13.07.2016 fand zum erstem Mal die feierliche Zeugnisausgabe der 3. Lehrjahre IKA außerhalb der Beruflichen Schule statt. Frau Schumann organisierte die Zeugnisausgabe bei den Stadtwerken. Die Ostseezeitung berichtete in ihrer Ausgabe.

 
Gesundheitswoche KEH

Einen Beitrag zur Gesundheitswoche, die für die 2. Lehrjahre im Einzelhandel stattfand, finden Sie hier.

 
Sportfest

Jetzt schlägt´s 13
Unter diesem Motto fand auch das diesjährige,
traditionelle Sportfest der Beruflichen Schule für Wirtschaft hier.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 17